Archiv

....und alle waren krank....

Wow- was fuer ein Wochende.
Eigentlich wollten wir ja am Samstag zu einer baby shower und dann zur Mardi Gras Parade gehen und ein paar beads fangen gehen ( Fasching ) und am Sonntag den Governor von Louisiana in unserer Kirche anhoeren aber es kommt ja immer anders als man denkt.

Einige von Euch fragen sich wohl was eine Baby Shower ist!? Da treffen sich einige Bekannte/ Freunde von der werdenen Mutter und haben eine kleine Party mit Kuchen und ein paar "Baby spielen". Jeder bringt ein Geschenkt mit fuer das Baby und alle haben spass.
Vor kurzem erst war ich auf einer Baby Shower und dort haben wir ein spiel gespielt wo wir schmecken mussten was fuer ein Baby Glaeschen gegesen wird. Uns wurden die Augen verbunden und wir durften loss loeffeln, wenn schon mal wer die Amerikanischen Baby Glaesser probiert hat weis wie schrecklich die sind- pfui aber lustig war es doch :-)))

So, nunja ich habe mich also auf das WE gefreut gehabt und wir wurden krank :-(
Als erstes habe ich mich nicht wohlfuehlt und musste am Freitag sogar von der Arbeit kommen weil ich Fieber hatte. Zuhause angekommen legte ich mich auf die couch und habe erstmal 5!!! Stunden geschlafen- nicht gehoert als das Kind von der Schule gekommen ist oder der Mann von der Arbeit.
Samstag ging es schon wieder etwas besser aber halt nicht gut genug um zur Baby Shower oder gar die Parade zu gehen. Ok- dahcte ich mir, morgen ist ja auch noch ein Tag und Gov. Jindal kommt.... wollte diesen mann schon immer mal sehen :-)

Sonntag morgen ist der Sohnemann aufgewacht mit argen Kopfschmerzen... ok, dachte ich mir- er wird es ueberleben und kann ja zuhause bleiben fuer 2 Stunden alleine. ich fragte ihn dann mehrmals ob es ok ist das ich zur Kirche gehe- er bestaetigte das es ok ist und er mich am handy anrufen wuerde wenn irgendetwas waere.
Maenne und ich woltlen gerade zur Tuer raus als ich ein klaegliches "Mom- i need you" hoerte..... ich schnell wieder in Kinderzimmer geduest ( am anderen ende des Hauses ) und da hoerte ich es auch schon.... dieses roecheln/ husten wo man gaaanz genau weis das man ca. 2 sekunden hat einen Eimer zu besorgen *oerks*.
Ok- es war dann aus, ich wusste das ich meinen Gov. Jindal nicht sehen werde *sniff*. Maenne meinte zwar als das ich doch gehen sollte, er wuerde nach dem Sohnemann schauen.... die muetter unter uns wissen aber das da das Mutterherz blutet und man sein krankes Kind nicht einfach "jedem" ueberlassen kann auch wenn es der eigene Kindesvater ist..... keiner passt so gut auf sein Kind auf als die eigene Mutter :-)
Ich konnte und wollte dann auch nicht mehr gehen- mein Kind war krank :-(
Als er dann nach ca. 1/2 std auch die Augen nicht mehr aufbeommen hat vor Schmerzen sind wir ab zum Kinderarzt ( unser Kinderarzt hat zum Glueck auch am Wochenende Sprechstunde fuer Notfaelle ).... ich habe mir schon alles moegliche ausgemalt.... von Migraene bis zur Gehirnhautentzuendung.... zum schluss war es eine fiese Stirnhoellenentzuendung.... zumindestens nimmt der Doc das stark an und hat ihm Antibiotikum verschrieben weil seine weissen blutkoerperchen erhoeht waren.

Kind wineder mit heimgenommen und da faengt der Gatte an rumzujammern.... er haette arge Bauschmerzen. Den rest des Tages und die Nacht hat er dann auch ueberstanden.... wenn auch mit argem gejammere- dafuer geht es ihm heute wieder besser.

So, es ist Montag abend und die Familie scheint wieder gesund :-))))
Mal schauen wie lange es anhaelt :-)



Eure Bimba

5.2.08 02:31, kommentieren

Tag ein, Tag aus....

.... immer das gleiche. Der Mensch steht auf und macht sich fertig fuer die Arbeit... arbeitet den ganzen Tag, geht nach Hause.... kontroliert Hausaufgaben dann geht es zum Fussball training- heimkommen, essen kochen und ins Bett gehen- morgen wieder das gleiche tuen.

Tja- so ist unser Alltag meist - es sei denn das Frau mama am morgen aufwacht mit schmerzen im Ruecken eher gesagt bei den Nieren.
Faru Mama geht zur arbeit und denkt sich" was solls, es wird vergehen"...pustekuchen- kurz nachdem Frau Mama auf der Arbeit ankommt sitzt sie voller schmerzen auf dem Boden in ihrem Zimmer.... Chefin kommt schnell herbeigeilt und schaut sich die sache genau 2 Sekunden an und schnappt besagt Frau Mama und faehrt sie schnell in die Notaufnahme des naehe geliegenen Krankenhauses... nach ein paar minuten warten wurde Frau Mama auch gleich drann genommen. Es gab sofort Schmerzmittel via I.V. und es ging ihr dann auch gleich besser Nach mehrern Test ist festgestellt worden das Frau Mama unter einem Nierenstein klagt- die tuen total weh..... fuehlt sich fast so an wie Wehenschmerzen AAAUUUUAAAA!!!!!!
Besagte Chefin war immer an Frau Mama's seite ( Chefin ist eine gaaanz liebe )..... tja, nun hat besagte Chefin "blackmail material".....LOL- Frau Mama muss echt ein Stuss von sich gegeben haben- Chefin ist bis heute ( geschehen am Mittwoch ) noch nicht aus dem Lachen rausgkommen.

Peinlich, peinlich kann ich da nur sagen.... und die moral der Geschichte....wenn schmerzen da sind immer erst abworten bevor man zur Arbeit geht... es konnten ja Nierensteine sein und es koennte ja sein das die Chefin einen persoenlich ins KH faehrt und es koennte ja sein das sie einen ganz lieb begleitet damit sie ja auch gut aufgehoben ist~ peinlich




Eure Bimba

9.2.08 16:43, kommentieren

Priceline . com

Wir muessen uebernaechste Woche runter nach New Orleans zur Immigration ( Auslaender Behoerde ) und da der Spass mit 5 Stunden fahrt verbunden ist ( one way ) wollen wir gerne in N.O. uebernachten.

Heute morgen haben wir also fleisig im Internet rumgewuehlt um zu schauen was so die Preise fuer ein gescheites Hotel sind ... wir wollten uns halt mal was goennen und nicht in einem Jamesson oder La Quinta uebernachten... also haben wir uns auf 3-4 Sterne Hotel eingelassen bzw. wollten wir uns einlassen.
Nach dem ich mir ein paar angeschaut habe online war ich sehr schnell wach und auch wieder mit den Fuessen auf dem Boden~ alles war recht teuer, fand ich zumindestens, nichts gescheites unter $180 pro nacht.... nach etwas ueberlegen haben wir uns entschlossen lieber doch was preiswerteres zu nehmen.
Ich bin dann aber auf die schlaue Idee gekommen und habe bei priceline. com etwas zu stoebern und dann auf gut glueck einfach mal $70 und ein 3 Sterne Hotel einzugeben ( bei 4 Sterne gab es leider nichts )... und sehe da.... es spuckt folgendes aus~~~ das Marriott in den French Quarters .
Dort haben wir nun eine Nacht gebucht und freuen uns schon drauf am Abend durch French quarters zu bummeln.

Es lohnt sich also wirklich da reinzuschauen und gegebenenfalls sogar dort zu buchen. Normaler Preis waere $179 gewesen und wir haben es fuer sage und schreibe $70 bekommen .

So, das waere es fuer heute,
Eure Bimba

1 Kommentar 9.2.08 21:26, kommentieren

Ein neues Kind....

habe ich hier :-)

Sohnemann hat seit ueber 3 Jahren eigentlich nur laengeres Haar gehabt... sogar schon bis zur Schulter runter so das man einen schoenen Pferdeschwanz machen konnte.
Nun, seit ca. einer Woche redete er von einem neuem Haarschnitt.... den hat er nun auch bekommen- einen radikalen Schnitt wollte er- die haare sind total ab :-(

Er schaut nun so erwachsen aus.... ich muss mich wirklich drann gewoehnen.
Aber schaut selber: So sah er Ende 2006 aus




und so gestern kurz vorm haarschnitt



...und so sah der Kerl nach dem Haarschnitt aus..... heute hat er gleich Gel vorne an den Pony geschmiert damit es ja auch schoen hochstehen tut ( auf dem Bild noch ohne Gel )




Weis auch nicht- irgendwie trauere ich den langen Haaren nach ..... :-(

Eure Bimba


P.S. Ich habe weitere 2 Pfund abgenommen.... nun sind es schon 12.2 Pfund

10.2.08 21:47, kommentieren

Er hat es geschaft !!!!!

Sohnemann hat es geschaft!!!!! Der Brief ist Angekommen letzte Woche und er wurde aufgenommen in der besagten Schule!!!!

Wir sind sooo stolz auf ihn- diese Schule kann und wird ihm viele Tueren oeffen in der Zukunft, da sind wir uns sicher :-)



Ich habe auch wieder 4,2 Pfund abgenommen- nun sind es schon 16.6 Pfund insgesammt, ich freue mich total das es klappt und hungern tue ich nie.... Weight Watchers ist echt super!!!


Eure
Bimba

1 Kommentar 18.2.08 15:04, kommentieren